Müsiuniversum
Bist du ein angemeldeter Benutzer und kommst nicht mehr ins Forum? Dann hast du unsere Datenschutzerklärung nicht akzeptiert.
Geh unten auf Kontakt und schreib eine Nachricht.. wir melden uns umgehend
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Er ist doch nur ein Obdachloser...

Nach unten

Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von Gast am Mo 17 Jul 2017 - 15:25

... so sprach ein Mensch zu mir, der nicht verstand, warum ich mir Gedanken über den Mann machte, der in einer S-Bahn-Unterführung "wohnte".

Russe, Arbeit verloren, Werkswohnung weg, leider auch alkoholabhängig.

Ich versuchte mit ihm zu reden, was schwierig war, weil er nur schlecht Deutsch sprach. Im Laufe der Zeit verstand ich
ihn besser, aber eine richtige Kommunikation kam nicht zustande.

Was ich rausbekam war, dass er bei einer kath. Pfarrei ein warmes Essen bekommen hätte. Aber es schmeckte ihm
scheinbar nicht. Ein angebotener Schlafplatz wurde von ihm ebenfalls abgelehnt.

Gut, ich hätte sagen können, was geht mich das an, soll der Typ doch machen was er will. Trotzdem, er ging mir nicht
aus dem Kopf.

Gestern erfuhr ich, dass er auf der Straße verstorben ist. Der herbeigeeilte Notarzt konnte den Mann nicht mehr reanimieren.

Er WAR ein Obdachloser, aber auch ein Mensch, dessen Leben in einer Unterführung endete.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von C-Max am Mo 17 Jul 2017 - 15:32

nichtgut Traurig...
Was ist denn heut' ein Leben wert! Ein MENSCHENLeben...
avatar
C-Max

Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 19.03.17
Alter : 47
Ort : K.B.M.

https://www.solsector.de

Nach oben Nach unten

Re: Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von ReinhardMuc am Mo 17 Jul 2017 - 15:36

hab mal eine Doku über Obdachlose gesehen, wie schwer es ist sie von der Strasse zu holen, das es oft nur in sehr kalten Wintern gelingt. 
Es ist schwierig zu helfen wenn sich jemand nicht helfen lässt. 

Die Schicksale dahinter kennt man in der Regel nicht
avatar
ReinhardMuc
Admin

Anzahl der Beiträge : 2742
Anmeldedatum : 22.02.17
Alter : 64
Ort : München

http://www.hoerzone.de

Nach oben Nach unten

Re: Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von Gast am Mo 17 Jul 2017 - 16:13

Er überlebte den Winter auf der Straße, wurde mit Decken versorgt, jemand brachte ihm heißen Tee, ich kaufte manchmal im Burgerladen am Harras für ihn ein, weil er das Zeug wenigstens gerne aß.

Irgendwann kam die Polizei und räumte seinen Platz, aber der Russe tauchte immer wieder dort auf. Die Unterführung war einfach sein Zuhause.

Es ist nicht so, dass ich drauf und dran bin, jeden Obdachlosen retten zu wollen, aber bei dem Mann war es anders. Er freute sich über zwei Mandarinen, aber auch über Schokolade.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von Gast am Do 3 Aug 2017 - 16:16

Inzwischen weiß ich, dass der Mann lediglich 38 Jahre alt wurde. Ich schätzte ihn
allerdings älter ein.

Diese Woche konnte er endlich beerdigt werden. Die Obduktion brauchte ihre Zeit.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Er ist doch nur ein Obdachloser...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten