Müsiuniversum
Bist du ein angemeldeter Benutzer und kommst nicht mehr ins Forum? Dann hast du unsere Datenschutzerklärung nicht akzeptiert.
Geh unten auf Kontakt und schreib eine Nachricht.. wir melden uns umgehend
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Rauchen & Lungenkrebs

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von Quinn am Mo 20 März 2017 - 15:25

@MonaLisa

Es ging mir bei dem Thema auch nicht um eine wissenschaftliche Beweisführung. Sondern um einen Gedanken meinerseits, weil mir das halt alles nicht schlüssig vorkommt. 

Es gibt erwiesenermaßen immer weniger Raucher. Und dennoch immer mehr Todesfälle bei angeblich typischen Raucher-induzierten Krankheiten.

Genauso wie es immer mehr Süssstoffe und immer weniger Fettiges gibt (angeblich) dafür aber immer mehr Dicke, Dickliche und sehr sehr Dicke.

Und das ist es was mir spanisch vorkommt. Das allerorts Gepredigte bildet sich in meinen Augen irgendwie anders ab.
Also Statistiken und Wissenschaft hin und her, es geht um persönliche Meinungen.

Also sag Deine Meinung.
Deine Kritik ist sicher berechtigt, darfst Du aber für Dich behalten.
avatar
Quinn

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 22.02.17
Alter : 52
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von Gast am Mo 20 März 2017 - 16:17

Ich beobachte diesee Problematik als strikter Nichtraucher NICHT, denn auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis finden sich erstaunlicherweise so gut wie keine Raucher oder sie haben aufgehört.
Es besteht ja wohl nicht die Ansicht, dass Rauchen in irgendeiner Weise gesundheitsfördernd ist?

Um eine Aussage treffen zu können, braucht es mehrere Untersuchungen von unabhängigen Instituten.
Denn wie schon mehrmals gesagt, Statistiken kann man fälschen oder sich so hinbiegen, wie man es braucht.

Krebserkrankungen der Lunge können auch von Schadstoffen in der Luft - Stichwort "Feinstaub" herrühren oder anderem, ich bin kein Mediziner und kann keine hinreichend belegte Auskunft erteilen.

Todesfälle in meiner Umgebung haben bislang meist die Ursache Unterleibs- oder Brustkrebs, im fortgeschrittenen Alter auch Kreislauf-, Herz- oder Demenzerkrankungen.

Und wir haben hier Meinungsfreiheit, ich kann meine Ansicht genausogut sagen, wie du deine.
Nur reagiere ich nicht über oder greife jemandem ad personam an, wenn er anderer Meinung ist.

Falls du von dieser Problematik irgendwie betroffen bist, rate ich zu einer gründlichen Untersuchung durch oder Gespräch mit einen Facharzt.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von Gast am Mo 20 März 2017 - 16:54

Vom reinen Einstellen von Links bin ich normalerweise nicht begeistert. Trotzdem möchte ich euch den Nachfolgenden nicht vorenthalten, denn es wird
aufgezeigt, dass das Rauchen EIN Faktor für ein Lungenkarzinom sein kann, aber nicht der mit Alleinstellungsmerkmal.

www.krebsinformationsdienst.de/tumorarten/lungenkrebs/risikofaktoren.php#inhalt4
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von ReinhardMuc am Mo 20 März 2017 - 17:02

Philip Morris Studien
soviel zu den unabhängigen Studien, da gibts, soweit ich mich erinnere noch mehr Veröffentlichungen die zum einen durch die Tabakindustrie gefördert wurden und desweiteren dann nur unvollständig ausgewertet wurden. 

Dann kommen noch so Dinge wie die Klagen dieses Konzernes hinzu
Philip Morris gegen Uruguay
Diese zeigt nicht nur das radikale Vorgehen sondern auch die Gefahr der Freihandelsabkommen. Gottseidank hat Uruguay den Prozess gewonnen..

Meine persönliche Erfahrung mit mir selbst und Rauchern: kurzer Atem, kleinere Leistungsfähigkeit, geringere Fitness

Für mich gilt: nie mehr im Leben auch nur eine Zigarette und ich könnte mir auch nur schwer einen Partner der raucht vorstellen.
avatar
ReinhardMuc
Admin

Anzahl der Beiträge : 2790
Anmeldedatum : 22.02.17
Alter : 64
Ort : München

http://www.hoerzone.de

Nach oben Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von Gast am Mo 20 März 2017 - 17:20

Anmerkung:

Philip Morris International Inc.[3] ist der weltweit größte privatwirtschaftliche Hersteller von Tabakprodukten. Der Konzern vertreibt Zigaretten in mehr als 180 Ländern und hat einen Anteil von 15,5 Prozent am weltweiten Tabakmarkt. Sechs der fünfzehn meistverkauften Zigarettenmarken gehören zu dem Konzern, darunter Marlboro, die weltweit meistverkaufte Zigarette
...
Allein durch die Ankündigung einer Klage gegen Uruguay hätte der Konzern die „Anpassung seiner Gesundheitspolitik an die Wünsche der Zigarettenindustrie“ erreicht. Mit dieser Klage bei der Weltbank stelle PMI „den Profit über die gesundheitlichen Folgen des Tabakkonsums und versucht demokratische Entscheide der jeweiligen Länder auszuhebeln“.[8]


Quelle: Wikipedia


avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rauchen & Lungenkrebs

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten