Müsiuniversum
Bist du ein angemeldeter Benutzer und kommst nicht mehr ins Forum? Dann hast du unsere Datenschutzerklärung nicht akzeptiert.
Geh unten auf Kontakt und schreib eine Nachricht.. wir melden uns umgehend
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Überlastung Deltamuskel

Nach unten

Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Fr 17 März 2017 - 19:25

Ich halte nichts von Medikamenten. Möchte also ungerne welche nehmen. Reicht da Schonung, oder komm ich um Medikamente nicht herum? Ich habe erst nächste Woche einen Termin beim Arzt. Vielleicht habt ihr für mich Tips, wie ich bis dahin schon ein wenig der Überlastung entgegenwirken kann. Danke.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von sinino am Fr 17 März 2017 - 19:35

Ich würde dir schon raten, derweil Schmerzmittel zu nehmen. Sonst permanente Schonhaltung und das macht's ja nicht besser.

_________________
Follow your heart but take your brain with you.
avatar
sinino
Moderator

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 23.02.17
Alter : 52
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Fr 17 März 2017 - 19:37

Hattest Du da schon mal Schmerzen?

Mit Schonung meine ich, dass ich den Arm noch normal bewegen werde aber im Moment keinen Kraftsport machen werde mit dem Arm. Da habe ich die Überlastung auch her.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von sinino am Fr 17 März 2017 - 19:40

Oh ja. Jahrelang. Bis ich diese wunderbaren künstlichen Bandscheiben bekam.

_________________
Follow your heart but take your brain with you.
avatar
sinino
Moderator

Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 23.02.17
Alter : 52
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Fr 17 März 2017 - 19:41

sinino schrieb:Oh ja. Jahrelang. Bis ich diese wunderbaren künstlichen Bandscheiben bekam.

Ich bekomme da auch noch Probleme? shock
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Mi 22 März 2017 - 10:58

Der Deltamuskel gibt immer noch keine Ruhe evil . Ich habe jetzt zu stärkeren Maßnahmen gegriffen , und mir Kytta-Salbe auf meinen Arm geschmiert eek .

Er wird gerade knallrot , brennt wie Feuer und es fühlt sich toll an . Mal sehen ob es hilft
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Mi 22 März 2017 - 11:07

Eine Entzündung kann mehrere Wochen dauern ....

vielleicht sind auch "Kalkspatzen" dh. Kalkablagerungen im Schultergelenk die Ursache.
Durch verstärkte Reibung wie bei Sport kann sich da einiges entzünden.
Kytta-Salbe hat bei mir  nicht geholfen, Voltaren eher.

Gute Besserung
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gast am Mi 22 März 2017 - 11:11

Dank Dir.

Gott sei Dank ist es nicht das Schultergelenk. Es zieht am meisten auf der Vorderseite meines Oberarms. Und wenn ich den kleinen bösen Muskel ein bisschen massiere oder ihn kneife, dann seufzt er immer wohlig auf. Ich probiere jetzt noch ein bischen rum. Voltaren hab ich auch noch im Angebot.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von GaaanzRuhig am Mi 22 März 2017 - 11:29

Wenn eine Entzündung drin ist, dann hilft eine durchblutungsfördernde Salbe eigentlich nicht. Kühlung (durch schmerzstillende Gels) sollte da besser sein!
avatar
GaaanzRuhig

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 27.02.17
Ort : Planegg

Nach oben Nach unten

Re: Überlastung Deltamuskel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten